Hinweise zur Tischvergabe

Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangsdatums vergeben.

Anmeldebestätigungen werden zeitnah nach der Anmeldung über das Formular versandt.

Es kommt leider vor, dass Tischreservierungen bei Verhinderung (Krankheit,  etc.) nicht abgesagt werden. Deshalb haben wir uns entschlossen, nur noch Vorkasse (Überweisung) zu akzeptieren.

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie alle für die Überweisung erforderlichen Daten. Ihre Überweisung sollte innerhalb von einer Woche nach Eingang der Anmeldebestätigung erfolgen.

Erst mit Eingang des Geldes ist der Tisch reserviert. Sollte jemand nicht rechtzeitig überweisen, wird der Tisch neu vergeben.

Falls Ihnen eine Überweisung, z.B. aus Urlaubsgründen, nicht möglich ist, bitten wir Sie uns dies rechtzeitig per E-Mail mitzuteilen.

Sollte jemand bei Verhinderung kurzfristig absagen müssen, sollte man sich selbst Ersatz suchen. Ansonsten kann Geld nur zurückerstattet werden, wenn noch jemand auf der Warteliste steht und kurzfristig kommen kann.

Bei Nutzung eines Kleiderständers muss die Länge angegeben werden, damit wir diesen einplanen können.  Sonst kann es sein, dass Sie ihn nicht aufstellen können.

Wir wünschen Ihnen Viel Spaß beim Verkaufen!